Ein wichtiger Schritt im Gesundheitswesen

Die Motivation
Die Kostenentwicklung im Gesundheitswesen ist nach wie vor enorm und muss in einer "eigenen Liga" eingeordnet werden. Die Motivation für eine entsprechende Verbesserung dieses Zustandes ist bei den Playern im Gesundheitswesen nicht sehr gross, da bei einer Korrektur irgendwo mit Gewinneinbussen zu rechnen ist.
Wichtigste Frage: Hat das KVG versagt?
Antwort: JEIN
Interpretation: Wenn das JA überwiegt, steht als Reaktion die "EINHEITSKASSE" resp. eine neue Abstimmung im Vordergrund; wenn das NEIN überwiegt, sollten wir auf keinen Fall aufgeben und nach weiteren Optimierungen suchen!
Unsere Haltung zum JEIN:
Die "Einheitskasse" ist und kann nicht die Lösung sein und eine neue Abstimmung sollten wir nach Möglichkeit vermeiden! Dazu ist es aber unumgänglich, dass wir die Kosten in den Griff bekommen.
Das ist gar nicht so schwierig wie es tönt, aber es braucht neue Ideen und neue Ansätze.
Das notwendige Knowhow und die erforderlichen Erfahrungen zum Thema sind reichlich vorhanden, man muss diese nur abrufen.
.......
und genau das wollen wir mit dem Projekt "all2gether" mit den wichtigen Playern rund um die Krankenkassen angehen!